Nach dem Engadin Bike Giro ist vor dem Engadiner Bikecup 2017

Engadin Bikecup Fahrer Marco Carvalho in Aktion beim Vaude Engadin Bike Giro 2017

 

 

 

Nach dem Engadin Bike Giro ist vor dem Engadiner Bikecup 2017

 

Am vergangenen Wochenende fand auf den einzigartigen Bikestrecken des Oberengadins der zweite Vaude Engadin Bike Giro statt. Bei diesem als UCI-Rennen ausgeschriebenen 3 Etappenanlass hatten die rund 400 Bikerinnen und Biker gesamthaft eine Strecke von über 150 Km und eine Höhendifferenz von fast 5000 Höhenmetern zu absolvieren.

Am Start dieses internationalen Anlasses waren auch einige Engadinerinnen und Engadiner Mountainbiker, welche am Sonntagabend wohl alle froh waren, dass die Strapazen des anspruchsvollen Rennens ein Ende nahmen.

 

Ab Dienstagabend den 4. Juli 2017 geht es jedoch weiter mit Mountainbike Rennen im Engadin. Mit dem Prologrennen von Pontresina zum Hotel Roseggletscher  startet nämlich der Engadiner Bikecup 2017. Die sieben Cup-Rennen werden jeweils abwechslungsweise als Bergrennen und als Cross Country Rennen ausgetragen.

 

Das Motto des Engadiner Bikecup: Bikerinnen und Biker aller Altersklassen treffen sich zu den sieben Rennen des Engadiner Bikecup. Der Grundgedanke „Plausch und Freude am Biken“ soll über dem Leistungsgedanken stehen.

 

Die beliebten Dienstagabend Rennen werden jeweils um 19.30 Uhr gestartet, die Einschreibung für die Rennen kann jeweils ab 19.00 Uhr am Startort vorgenommen werden. Detaillierte Informationen zu den jeweiligen Rennen können auf der Website www.engadinerbikecup.com eingesehen werden.

 

 

Please reload

Featured Posts

Fadri Barandun Siegt auf der Alp Muntatsch

July 17, 2019

1/10
Please reload

Recent Posts
Please reload

Search By Tags
Please reload

Follow Us
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic

© 2019 by Engadiner Bikecup

ENGADINER BIKECUP - DIE LOKALE RENNSERIE - ENGADIN / ST.MORITZ - DIENSTAGABEND RENNEN